Thomas Höfer

  • MBSR-Lehrer, zertifiziert durch das IAS Bedburg,
  • MBCT-Lehrer (achtsamkeitsbasierte, kognitive Therapie), zertifiziert durch Achtsamkeitsinstitut Ruhr
  • Mitglied im österreichischen MBSR und MBCT-Verband und im Österreichischen Bundesverband für Achtsamkeit/Mindfulness
  • regelmäßige Fortbildung im Bereich Achtsamkeit- z.B.: absolviertes online K-12 Curriculum „Mindful Schools“ (Emeryville, CA 94608); Fortbildung des „Center for Mindfulness“: Fall Teaching Institute, 4 Webinare mit   S. Santorelli, F. Meleo-Meyer, E. Rosenbaum und J. Kabat-Zinn (Sept. – Okt. 2014); mindsight- Workshop Dan Siegel 2016; MBI:TAC mit Rebecca Crane- Fritz Perls Institut Hückeswagen 2017
  • Klinische Erfahrung mit regelmäßigem Achtsamkeitstraining in einer niederösterr. Tagesklinik 2014-2016
  • Psychotherapeutin Ausbildung unter Supervision
  • Dipl. Lebens- u. Sozialberater
  • Dipl. Systemischer Coach
  • Trainer i.d. Erwachsenenbildung, in Schulen und in Firmen (Themen: Stressbewältigung, Achtsamkeit, Soziale Kompetenz, Kommunikation, Betriebliche Gesundheitsförderung BGF)
  • Achtsamkeitstraining/ Stresscoaching für Einzelpersonen
  • Dipl.Gesundheitstrainer, Gewerbl.geprüfter Masseur
  • Eigenerfahrung in Meditation und meditativer Körperarbeit seit über 25 Jahren.


Bei Bedarf bzw. wenn es sinnvoll erscheint, biete ich Achtsamkeitstraining gerne auch in Form von Einzelstunden an und orientiere mich dabei an den Inhalten des MBSR- Curriculums.

 

Tom1 weisser Hintergrund 24.7.14

„Achtsam sein bedeutet für mich, die eigene Aufmerksamkeit willentlich und nichtwertend dem bewussten Erleben des „Hier und Jetzt“ zuzuwenden- immer wieder neu, ruhig, klar, lebendig, freundlich, annehmend, die eigenen Grenzen wahrnehmend. In guter Verbindung sein mit mir selbst und dem Leben.“

 

 

 


* Information bezüglich meiner psychotherapeutischen Praxis unter: www.psychotherapie-hoefer-wien.at: